Presse

Pressemitteilungen

TEASER

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

26.03.2018
CropEnergies schlägt 0,25 Euro Dividende vor und erwartet für Geschäftsjahr 2018/19 trotz geringerer Ethanolpreise operatives Ergebnis von 30 bis 70 Millionen Euro
Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im Geschäftsjahr 2017/18 (1. März 2017 - 28. Februar 2018) nach vorläufigen Zahlen den Umsatz um 10 Prozent auf 882 (Vorjahr 802) Millionen Euro gesteigert. Hauptverantwortlich für den Anstieg war die um 12 Prozent auf 1.149 (Vorjahr: 1.030) Tausend Kubikmeter erhöhte Ethanolerzeugung. Entsprechend stieg auch die Produktion proteinhaltiger Lebens- und Futtermittel an und hat nunmehr einen Anteil von rd. 45 Prozent an der insgesamt erzeugten Menge.
TEASER
10.01.2018
CropEnergies in den ersten drei Quartalen mit Plus bei Umsatz und Produktion
Operatives Ergebnis trotz schwächerem 3. Quartal auf Vorjahresniveau
In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahrs 2017/18 erhöhte sich der Umsatz der CropEnergies AG, Mannheim, um 20 Prozent auf 679 (Vorjahr: 565) Millionen Euro. Dies lag vor allem an den gesteigerten Produktionsmengen. Zudem konnten für Ethanol höhere Erlöse erzielt und das Handelsvolumen ausgeweitet werden. Auf das 3. Quartal entfielen davon 219 (Vorjahr: 215) Millionen Euro.
TEASER

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Die CropEnergies AG, Mannheim, erzielte im 3. Quartal des Geschäftsjahrs 2017/18 ein operatives Ergebnis, das mit 12 (Vorjahr: 18) Millionen Euro erwartungsgemäß unter dem des Vorjahrs lag. Kumuliert für die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs wurde mit 59 (Vorjahr: 59) Millionen Euro ein operatives Ergebnis auf Vorjahreshöhe erwirtschaftet. Das EBITDA erreichte 88 (Vorjahr: 87) Millionen Euro ...
TEASER
11.10.2017
CropEnergies erhöht im 1. Halbjahr 2017/18 weiter Umsatz und Ergebnis
Ethanolproduktion steigt um 26 Prozent
Die CropEnergies AG, Mannheim, steigerte im 1. Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs 2017/18 Umsatz und Ergebnis deutlich. Dank der größeren Produktionsmenge von Ethanol sowie Lebens- und Futtermitteln und dem Ausbau des Handelsvolumens stieg der Umsatz um 31 Prozent auf 460 (Vorjahr: 350) Millionen Euro. Im 2. Quartal 2017/18 erhöhte er sich auf 229 (Vorjahr: 182) Millionen Euro.
TEASER
18.07.2017
CropEnergies verdoppelt Dividende
Die Aktionäre der CropEnergies AG, Mannheim, stimmten dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand, die Dividende zu verdoppeln und 0,30 Euro je dividendenberechtigter Aktie auszuschütten, mit großer Mehrheit zu. Daraus ergibt sich eine Ausschüttungssumme von 26,2 Millionen Euro. Alle weiteren Tagesordnungspunkte, einschließlich der Neuwahl des 6-köpfigen Aufsichtsrats, wurden ebenfalls mit einer Mehrheit von über 99 Prozent angenommen. Rund 650 Aktionäre und Gäste nahmen an der Hauptversammlung im Mannheimer Congress Center Rosengarten teil ...
TEASER
12.07.2017
CropEnergies bestätigt gutes Ergebnis im 1. Quartal Bioethanolproduktion steigt im 1. Quartal um 38 Prozent
Die CropEnergies AG, Mannheim, konnte Umsatz und Ergebnis im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahrs 2017/18 deutlich steigern. Wie bereits vorab am 19. Juni 2017 bekannt gegeben, wuchs der Umsatz um 38 Prozent auf 231 (Vorjahr: 168) Millionen Euro. Hauptgrund für das Wachstum waren die deutlich gesteigerten Absatzmengen an Bioethanol sowie Lebens- und Futtermitteln...
TEASER

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Die CropEnergies AG, Mannheim, hat nach vorläufigen Zahlen im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahrs 2017/18 (1. März 2017 - 28. Februar 2018) Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. So erhöhte sich der Umsatz um 38 Prozent auf 231 (Vorjahr: 168) Millionen Euro, während sich das operative Ergebnis um 21 Prozent auf 23,5 (Vorjahr: 19,4) Millionen Euro verbesserte...
TEASER
Die CropEnergies AG, Mannheim, erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 (1. März 2016 bis 28. Februar 2017) ein neues Rekordergebnis. Der Umsatz stieg um 11 Prozent auf 802 (Vorjahr: 723) Millionen Euro...
TEASER
Die CropEnergies AG, Mannheim, erzielte im Geschäftsjahr 2016/17 (1. März 2016 bis 28. Februar 2017) einen Konzernumsatz von 802 (Vorjahr: 723) Millionen Euro. Das operative Konzernergebnis erreichte im gleichen Zeitraum einen Rekordwert von 98 (Vorjahr: 87) Millionen Euro. Der Anstieg resultierte insbesondere aus höheren Produktions- und Absatzmengen...
TEASER

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

13.02.2017
CropEnergies hebt Prognose für Geschäftsjahr 2016/17 erneut an
Nach Rekordjahr 2016/17 Normalisierung für 2017/18 erwartet

Die CropEnergies AG, Mannheim, hebt den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr 2016/17 (1. März 2016 - 28. Februar 2017) erneut an. Der Hauptgrund für die bessere Ergebnissituation sind die weiter deutlich über den zuvor erwarteten Terminpreisen notierenden Tagespreise für Bioethanol sowie die hohe Kapazitätsauslastung in allen vier Anlagen. Damit festigt CropEnergies die Position als führender Bioethanolhersteller in der EU. Für das gesamte Geschäftsjahr 2016/17 geht CropEnergies nunmehr von einem Umsatzanstieg auf 800 bis 810 (zuletzt erwartet: 760 bis 790; Vorjahr 723) Millionen Euro aus. Das operative Ergebnis soll rund 95 bis 100 (zuletzt erwartet: 70 bis 85; Vorjahr: 87) Millionen Euro erreichen. Gleichzeitig erwartet CropEnergies ein EBITDA in Rekordhöhe von rund 130 bis 135 (Vorjahr: 122) Millionen Euro.

zum Seitenanfang