Presse

Archiv 2009

28.10.2009
CropEnergies AG: Kurzfristige Verzögerung beim Kapazitätsaufbau
Die CropEnergies AG, führender europäischer Bioethanolhersteller, reduziert infolge eines unplanmäßigen Reparaturbedarfs in dem neuen Werk in Belgien die Produktionsplanung des aktuellen 3. Quartals (1. Sept. - 30. Nov.).
Mehr -->
14.10.2009
CropEnergies mit dynamischem Umsatzwachstum
Im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2009/10 hat die CropEnergies AG, Mannheim, den Umsatz um 26 % auf 184,3 (146,3) Mio. € gesteigert. Maßgeblich hierfür war ein höherer Bioethanolabsatz infolge der um 67 % gestiegenen Bioethanolerzeugung auf insgesamt 294 Tsd. m³ im 1. Halbjahr.
Mehr -->
16.07.2009
Dr. Theo Spettmann übernimmt Aufsichtsratsvorsitz bei CropEnergies
Die ordentliche Hauptversammlung der CropEnergies AG, Mannheim, wählte am 16. Juli 2009 Dr. Theo Spettmann bis zur Beendigung der Hauptversammlung 2012 in den Aufsichtsrat. In der anschließenden Aufsichtsratssitzung wurde er zum Vorsitzenden gewählt. Dr. Spettmann folgt Dr. h. c. Eggert Voscherau nach, der seit November 2006 Vorsitzender des Aufsichtsrats der CropEnergies AG war und sein Aufsichtsratsmandat am Ende der heutigen Hauptversammlung niedergelegt hat. CropEnergies dankt Dr. Voscherau für die geleistete Arbeit und seine außerordentliche Unterstützung in einer Zeit, in der sich CropEnergies von einem rein deutschen Bioethanolhersteller zu einer europaweit operierenden Unternehmensgruppe entwickelt hat.
Mehr -->
14.07.2009
CropEnergies steigert Umsatz und Produktion
Operatives Ergebnis noch durch Anlaufkosten in Belgien belastet
In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 steigerte die CropEnergies AG, Mannheim, den Umsatz um 58 % von 56,4 auf 89,0 Mio. €. Maßgeblich hierfür war ein höherer Bioethanolabsatz infolge der um 133 % gestiegenen Bioethanolerzeugung auf insgesamt 145.000 m³.
Mehr -->
26.05.2009
CropEnergies und Tyczka Energie bauen CO2-Verflüssigungsanlage in Zeitz
Die CropEnergies AG, Mannheim, und die Tyczka Energie GmbH, Geretsried, planen, in Zeitz, Sachsen-Anhalt, eine Anlage zur Verflüssigung von CO2 (Kohlensäure) in Lebensmittelqualität zu errichten. Die Anlage verfügt über eine Jahreskapazität von 100.000 Tonnen Kohlensäure und soll im Jahr 2010 den Betrieb aufnehmen.
Mehr -->
25.05.2009
24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring: 2. Platz für Volvo-CropPower85
Betankt mit dem Biokraftstoff CropPower85 (E85) bestritt der Volvo C30 HEICO SPORTIV vom 23. bis 24. Mai 2009 das legendäre 24-Stunden-Rennen am Nürburgring und erreichte den zweiten Platz in seiner Klasse. Damit hat Bioethanol eindrucksvoll bewiesen, nicht nur klimaschonend zu sein, sondern auch in der Leistung fossilen Kraftstoffen in nichts nachzustehen.
Mehr -->
20.05.2009
CropEnergies auf Wachstumskurs
Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008/09 (1. März 2008 bis 28. Februar 2009) mit einem Umsatzanstieg von 76 % auf 328,4 (186,8) Mio. € den erfolgreichen Wachstumskurs fortgesetzt. Mit einem operativen Konzernergebnis von 18,2 (22,0) Mio. € erzielte CropEnergies unter schwierigen Marktbedingungen ein erfreuliches Ergebnis. Trotz der Vorlaufkosten für das neue belgische Werk in Wanze, den damit einhergehenden höheren Finanzierungskosten sowie ohne den im Vorjahr erzielten steuerlichen Sonderertrag hat CropEnergies einen Konzernjahresüberschuss von 5,9 (20,1) Mio. € erwirtschaftet. Die Einzelgesellschaft CropEnergies AG verbesserte den Jahresüberschuss mit 6,0 (1,2) Mio. € deutlich und hat damit die Verlustvorträge aus den Vorjahren abgebaut.
Mehr -->
20.05.2009
Dr. Theo Spettmann für Aufsichtsrat der CropEnergies AG nominiert
Der Aufsichtsrat der CropEnergies AG, Mannheim, hat in seiner Sitzung am 19. Mai 2009 beschlossen, der Hauptversammlung am 16. Juli 2009 Herrn Dr. Theo Spettmann zur Wahl in den Aufsichtsrat vorzuschlagen. Dr. Spettmann soll Herrn Dr. h. c. Eggert Voscherau nachfolgen, der sein Aufsichtsratsmandat am Ende der ordentlichen Hauptversammlung am 16. Juli 2009 niederlegen wird.
Mehr -->
25.03.2009
Biokraftstoff E85 für Motorsport
CropEnergies liefert leistungsstarken E85-Kraftstoff für Langstreckenrennen am Nürburgring

Die CropEnergies AG, Mannheim, einer der führenden Bioethanolhersteller Europas, geht mit dem Volvo-Veredler HEICO SPORTIV, Weiterstadt, eine Kraftstoff- und Technologiepartnerschaft ein. Das gemeinsame Motorsport-Engagement soll zeigen, dass Bioethanol aus nachwachsenden Rohstoffen nicht nur ein klimaschonender, sondern auch ein sehr leistungsfähiger Kraftstoff ist. CropPower85, der normgerechte E85-Kraftstoff von CropEnergies, ist auch an deutschen Tankstellen verfügbar und stellt eine echte Alternative zu fossilen Kraftstoffen dar. Bei dem gemeinsamen Rennprojekt handelt es sich um einen mit Bioethanol betriebenen Volvo C30 T5 mit 350 PS, der unter anderem vom 21. bis 24. Mai 2009 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring an den Start gehen wird.
Mehr -->
13.01.2009
CropEnergies erhöht Umsatzerwartung für Geschäftsjahr 2008/09
Mannheim, 13. Januar 2009 - In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2008/09 gelang es der CropEnergies AG, Mannheim, den Umsatz um 89 % von 125,7 auf 237,5 Mio. € zu erhöhen. Für das laufende Geschäftsjahr 2008/09 erwartet CropEnergies nunmehr einen Umsatz von mehr als 300 (187) Mio. €.
Mehr -->

zum Seitenanfang