Presse

Ad-hoc-Meldung 17.12.2010

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

CropEnergies hebt Prognose für das laufende Geschäftsjahr erneut an

Fortsetzung des profitablen Wachstumskurses im 3. Quartal
Mannheim, 17. Dezember 2010 - Die CropEnergies AG, Mannheim, hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2010/11 (1. März - 30. November 2010) den Erfolgskurs fortgesetzt und den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent auf 349 (Vorjahr: 280) Millionen Euro deutlich gesteigert. Das operative Ergebnis erreichte 32 (Vorjahr: 4) Millionen Euro. Hauptgrund für das Umsatz- und Ergebniswachstum ist die erhöhte Produktion von Bioethanol und den hochwertigen eiweißhaltigen Lebens- und Futtermitteln am Standort Wanze, Belgien, die auch im 3. Quartal zu einem gesteigerten Absatz führte.
Aufgrund des erfreulichen Geschäftsverlaufs in den ersten neun Monaten erhöht CropEnergies nochmals die Umsatz- und Ergebnisprognose für das gesamte Geschäftsjahr 2010/11. Beim Umsatz wird nunmehr ein Anstieg um rund 20 Prozent auf mehr als 440 (Vorjahr: 374) Millionen Euro erwartet. Dabei soll sich das operative Ergebnis auf über 40 (Vorjahr: 12) Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifachen.
Der vollständige Bericht für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2010/11 wird am 11. Januar 2011 veröffentlicht.

Die CropEnergies AG

CropEnergies - ein Mitglied der Südzucker-Gruppe - ist ein führender europäischer Hersteller von nachhaltig erzeugtem Bioethanol für den Kraftstoffsektor. »Crop« steht für »creative regeneration of power«: Aus nachwachsenden Rohstoffen - Getreide und Zuckerrüben - wird Energie in Form von Bioethanol gewonnen. Die nicht für die Herstellung von Bioethanol genutzten Bestandteile der Rohstoffe, wie beispielsweise die Proteine, werden zu hochwertigen Lebens- und Futtermitteln veredelt.
CropEnergies sieht sich als Pionier im deutschen Bioethanolmarkt und baut seine Position europaweit aus. Mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Belgien und Frankreich zählt CropEnergies zu den führenden Bioethanolherstellern im europäischen Wachstumsmarkt der erneuerbaren Energien. Die Aktien der CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1) sind an der Frankfurter Börse im amtlichen Handel (Prime Standard) notiert.

zum Seitenanfang