Presse

Archiv 2012

17.12.2012
CropEnergies hebt Prognose für laufendes Geschäftsjahr erneut an
Operatives Ergebnis im 3. Quartal mehr als verdoppelt

Die CropEnergies AG, Mannheim, hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahrs 2012/13 (1. März - 30. November 2012) den Erfolgskurs fortgesetzt und den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent auf 510 (Vorjahr: 426) Millionen Euro gesteigert. Hierzu haben die deutlich höheren Produktions- und Absatzmengen von Bioethanol beigetragen. Das operative Ergebnis erreichte 70 (Vorjahr: 43) Millionen Euro. Allein auf das 3. Quartal entfielen 33 (Vorjahr: 14) Millionen Euro. Maßgeblich für das Ertragswachstum sind die aus der Produktions- und Absatzsteigerung erzielten zusätzlichen Ergebnisbeiträge, eine vorausschauende Rohstoffsicherung sowie die gestiegenen Erlöse für Lebens- und Futtermittel.
Mehr -->
09.10.2012
CropEnergies setzt Umsatz- und Ergebniswachstum im 1. Halbjahr 2012/13 fort
Der Konzernumsatz der CropEnergies AG, Mannheim, erreichte im 1. Halbjahr 2012/13 (1. März 2012 bis 31. August 2012) mit einem Anstieg um 16 Prozent auf 319,9 (Vorjahr: 275,2) Millionen Euro einen neuen Rekordwert. Das EBITDA erhöhte sich um 19 Prozent auf 53,2 (Vorjahr: 44,5) Millionen Euro. Dies entspricht einer Marge von 16,6 (Vorjahr: 16,2) Prozent. Das operative Ergebnis verbesserte sich überproportional um 28 Prozent auf 37,2 (Vorjahr: 29,0) Millionen Euro und erreichte damit eine operative Marge von 11,6 (Vorjahr: 10,5) Prozent. CropEnergies reduzierte seit dem 29. Februar 2012 die Nettofinanzschulden trotz der Dividendenausschüttung im Juli 2012 um 37,3 Millionen Euro auf 121,1 Millionen Euro.
Mehr -->

24.09.2012
CropEnergies erzielt Rekordergebnis und erhöht Prognose
Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im 1. Halbjahr 2012/13 den Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr um 16 Prozent auf 320 (Vorjahr: 275) Millionen Euro gesteigert. Das operative Konzernergebnis erhöhte sich im gleichen Zeitraum um 28 Prozent auf 37 (Vorjahr: 29) Millionen Euro. Damit erzielte CropEnergies das beste Halbjahresergebnis der Unternehmensgeschichte. Die operative Marge verbesserte sich auf 11,6 (Vorjahr: 10,5) %.
Mehr -->

17.07.2012
CropEnergies erhöht Dividende und bestätigt Prognose
Auf der ordentlichen Hauptversammlung der CropEnergies AG, Mannheim, am 17. Juli 2012, haben die Aktionäre mit großer Mehrheit dem Vorschlag von Aufsichtsrat und Vorstand zugestimmt, die Dividende um 20 Prozent auf 0,18 (Vorjahr: 0,15) Euro je Aktie zu erhöhen. Alle weiteren Tagesordnungspunkte wurden ebenfalls mit einer deutlichen Mehrheit von über 99 Prozent angenommen. Bei der Hauptversammlung im Rosengarten in Mannheim waren rund 850 Aktionäre und Gäste anwesend. Insgesamt waren 83,2 Prozent des Aktienkapitals vertreten.
Mehr -->
10.07.2012
CropEnergies mit starkem 1. Quartal 2012/13
Umsatz und Bioethanolproduktion wachsen um 22 Prozent

Im 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2012/13 (1. März 2012 - 28. Februar 2013) ist die CropEnergies AG, Mannheim, weiter dynamisch gewachsen. Durch die Steigerung des Bioethanolabsatzes erhöhte sich der Umsatz um 22 Prozent auf 160,5 (Vorjahr: 132,1) Millionen Euro. Das EBITDA erreichte trotz höherer Rohstoffkosten mit 22,8 (Vorjahr: 23,0) Millionen Euro nahezu das Rekordergebnis des Vorjahrs. Mit 14,9 (Vorjahr: 15,3) Millionen Euro lag das operative Ergebnis ebenfalls nur knapp unter dem im Vorjahr erzielten Spitzenwert. Durch die deutliche Verbesserung des Finanzergebnisses steigerte CropEnergies den Jahresüberschuss im 1. Quartal 2012/13 auf 9,8 (Vorjahr: 9,7) Millionen Euro. Die Nettofinanzschulden reduzierten sich im 1. Quartal deutlich um 33,8 Millionen Euro auf 124,6 Millionen Euro.
Mehr -->
08.05.2012
CropEnergies erzielt im Geschäftsjahr 2011/12 Rekordwerte und rechnet mit weiterem Umsatzwachstum für 2012/13
Höhere Dividende nach erfolgreichem Geschäftsjahr 2011/12

Die CropEnergies AG, Mannheim, hat im Geschäftsjahr 2011/12 Rekordwerte bei Produktion, Umsatz und operativem Ergebnis erzielt. Der Umsatz stieg um 21 Prozent auf 572,1 (Vorjahr: 472,8) Millionen Euro. Das EBITDA erreichte mit 84,3 (Vorjahr: 76,3) Millionen Euro auch einen neuen Rekordwert, und das operative Ergebnis verbesserte sich um 15 Prozent auf 53,0 (Vorjahr: 45,9) Millionen Euro.
Mehr -->

07.05.2012
CropEnergies erhöht Dividende und bestellt neues Vorstandsmitglied
Die CropEnergies AG, Mannheim, wird der am 17. Juli 2012 stattfindenden Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividende auf 0,18 (Vorjahr: 0,15) Euro je Aktie vorschlagen. Dies hat der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 7. Mai 2012 auf Empfehlung des Vorstands beschlossen. Der Vorschlag trägt der deutlichen Ergebnissteigerung im Geschäftsjahr 2011/12 Rechnung. Auf der Grundlage von 85,0 Millionen ausgegebenen Stückaktien ergibt sich eine Ausschüttungssumme in Höhe von 15,3 (Vorjahr: 12,8) Millionen Euro.
Mehr -->

01.02.2012
Berufung von CropEnergies Vorstand Dr. Guderjahn in den Südzucker-Vorstand
Dr. Lutz Guderjahn (46), seit 2006 Mitglied des Vorstands der CropEnergies AG, Mannheim, wird mit Ablauf der diesjährigen Hauptversammlung von CropEnergies am 17. Juli 2012 seine Tätigkeit als Vorstandsmitglied von CropEnergies beenden, um in den Vorstand der Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt, Mannheim, einzutreten.
Mehr -->

11.01.2012
CropEnergies steigert Umsatz und Ergebnis deutlich
Rekordproduktion von Bioethanol im 3. Quartal

In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahrs 2011/12 (1. März - 30. November 2011) konnte die CropEnergies AG, Mannheim, den Konzernumsatz um 22 Prozent auf 425,8 (Vorjahr: 348,5) Millionen Euro steigern. Verantwortlich für den Umsatzanstieg waren vor allem höhere Preise für Bioethanol und eiweißhaltige Lebens- und Futtermittel. Das EBITDA verbesserte sich um 21 Prozent auf 66,1 (Vorjahr: 54,6) Millionen Euro, während das operative Ergebnis überproportional um 34 Prozent auf 42,8 (Vorjahr: 32,0) Millionen Euro zunahm. CropEnergies steigerte den Jahresüberschuss um 37 Prozent auf 26,4 (Vorjahr: 19,2) Millionen Euro. Aufgrund des erfolgreichen Geschäftsverlaufs reduzierten sich die Nettofinanzschulden weiter und beliefen sich zum 30. November 2011 auf 155,4 (193,5) Millionen Euro.
Mehr -->

zum Seitenanfang