Presse

Pressemitteilung 03.05.2007

CropEnergies AG, Südzucker AG und Fraunhofer-Institute entwickeln Bioethanol-Brennstoffzellen

Mannheim, 3.Mai 2007 - Die CropEnergies AG, Mannheim, und der Forschungs- und Entwicklungsbereich der Südzucker AG arbeiten gemeinsam mit mehreren Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft an der Nutzung von Bioethanol in Brennstoffzellen für die Strom- und Wärmeversorgung.
Brennstoffzellen sind die Zukunftstechnologie für die Versorgung elektrischer Geräte mit Strom. Sie verfügen über entscheidende Vorteile gegenüber Konkurrenztechnologien, unter anderem den hohen Wirkungsgrad auch unter Teillast, die geringen Lärm- und Schadstoffemissionen, die lange Betriebsdauer durch energiereiche Brennstoffe, die einfache Wiederbefüllung sowie die unabhängige Auslegung von Leistung und Energiegehalt. Daher zeigen Prognosen hohe Wachstumsraten des Brennstoffzellenmarktes in den kommenden Jahren.
Die Anwendungsgebiete für Bioethanol-Brennstoffzellen reichen von portablen Anwendungen wie beispielsweise Mobiltelefonen, Bordstromversorgungen von LKWs, Bussen oder Automobilen und Freizeit-/ Campinganwendungen bis hin zu Blockheizkraftwerken u. a. zur Hausenergieversorgung.
Bioethanol ist zur Anwendung in Brennstoffzellen sehr gut geeignet. Aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenes Bioethanol ist eine Klima schonende und nachhaltig verfügbare heimische Energiequelle. Zudem können die umfangreichen Erfahrungen im Umgang mit Bioethanol sowie die vorhandenen Logistikketten Brennstoffzellen zum Durchbruch in Massenmärkten verhelfen.
Als einer der größten europäischen Bioethanolhersteller wird sich die CropEnergies AG bei der Weiterentwicklung von Bioethanol-Brennstoffzellen engagieren. Dies erfolgt in einer Forschungsgemeinschaft mit der Südzucker AG und mehreren Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft: dem Fraunhofer-Team Direkt-Ethanol-Brennstoffzelle, dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, sowie dem Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS.
Die Partner:
CropEnergies AG
Die CropEnergies AG gewinnt aus einheimischen nachwachsenden Rohstoffen Bioethanol, das als Kraftstoff für Automobile nachhaltig Mobilität sichert und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz leistet.
Fraunhofer-Gesellschaft
Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die führende Organisation für angewandte Forschung in Europa. Sie betreibt anwendungsorientierte Forschung zum direkten Nutzen für Unternehmen und zum Vorteil der Gesellschaft.
Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt
Die Südzucker AG Mannheim/Ochsenfurt hat sich auf die großtechnische Verarbeitung landwirtschaftlicher Erzeugnisse und deren Vermarktung spezialisiert. Die Forschungstätigkeiten konzentrieren sich auf die Entwicklung hochwertiger Ernährungsprodukte und technische Anwendungen.

zum Seitenanfang