Presse

Pressemitteilung 04.07.2008

Ausbau der Bioethanolanlage Zeitz planmäßig abgeschlossen – Inbetriebnahme verläuft erfolgreich

Mannheim, 4. Juli 2008 – Die CropEnergies AG, Mannheim, hat den Ausbau der Kapazitäten ihrer Bioethanolanlage in Zeitz, Sachsen-Anhalt, planmäßig abgeschlossen. Nach einer nur 13-monatigen Bauzeit wurde die Ausgangskapazität des Standortes Zeitz von ursprünglich 260.000 m³ Bioethanol pro Jahr um weitere 100.000 m³ auf 360.000 m³ aufgestockt. Dieser Ausbau erfolgte in zwei Schritten. Die bestehende Anlage, die Getreide und Zuckersirupe zu Bioethanol verarbeitet, wurde um 40.000 m³ Bioethanol pro Jahr erweitert. Die neu gebaute Anlage mit einer Kapazität von 60.000 m³ pro Jahr verarbeitet ausschließlich Zuckersirupe aus der benachbarten Zuckerfabrik. Mit diesem Ausbau steht in Zeitz die mit Abstand größte Bioethanolanlage Europas.
Insgesamt wurden am Standort Zeitz über 50 Mio. € in den Ausbau der Bioethanolproduktion investiert. Die Anzahl der Mitarbeiter ist im Zuge der Erweiterung auf 104 Beschäftigte gewachsen.
Nach der Übernahme der Ryssen Alcools S.A.S Ende Juni 2008 hat CropEnergies mit dem Abschluss des Ausbaus der Bioethanolanlage in Zeitz einen weiteren Meilenstein des Expansionsprogramms planmäßig gesetzt. Ende des Jahres wird in Wanze, Belgien, eine weitere Anlage mit einer Kapazität von bis zu 300.000 m³ Bioethanol pro Jahr in Betrieb gehen. Am Ende des Geschäftsjahres 2008/09 wird CropEnergies dann über eine Kapazität von über 700.000 m³ Bioethanol pro Jahr verfügen.
Quartalszahlen zum 1. Quartal 2008/09 werden am 9. Juli 2008 veröffentlicht.

Die CropEnergies AG

Die CropEnergies-Gruppe – ein Mitglied der Südzucker-Gruppe – ist ein führender europäischer Hersteller von nachhaltig erzeugtem Bioethanol für den Kraftstoffsektor.
„Crop“ steht für „creative regeneration of power“. Aus nachwachsenden Rohstoffen – Getreide und Zuckerrüben – wird Energie in Form von Bioethanol gewonnen. Mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und Belgien hat sich CropEnergies innerhalb weniger Jahre als einer der führenden Bioethanolhersteller in einem Wachstumsmarkt etabliert und betreibt am Standort Zeitz, Sachsen-Anhalt, die derzeit größte Bioethanolanlage in Europa. CropEnergies sieht sich als Pionier im deutschen Bioethanolmarkt und baut seine Marktposition europaweit aus. Die Aktien der CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1) sind an der Frankfurter Börse im amtlichen Handel (Prime Standard) notiert.

zum Seitenanfang