Investor Relations

Tagesordnungspunkte mit Beschlussfassung

TOP 2

Verwendung des Bilanzgewinns

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Bilanzgewinn der CropEnergies AG für das Geschäftsjahr 2016/17 von 26.507.035,72 EUR wie folgt zu verwenden:
Ausschüttung einer Dividende von
0,30 EUR je Aktie auf
87.250.000 Stückaktien
26.175.000,00 EUR
Vortrag auf neue Rechnung (Gewinnvortrag)332.035,72 EUR
Bilanzgewinn26.507.035,72 EUR
Bis zur Hauptversammlung kann sich die Anzahl der dividendenberechtigten Stückaktien verändern. In diesem Fall wird der Hauptversammlung ein entsprechend angepasster Gewinnverwendungsvorschlag unterbreitet werden, der eine unveränderte Dividende pro dividendenberechtigter Stückaktie sowie einen entsprechend angepassten Gewinnvortrag vorsieht.
Gemäß § 58 Abs. 4 Satz 2 AktG ist der Anspruch auf Auszahlung der Dividende am dritten auf den Hauptversammlungsbeschluss folgenden Geschäftstag fällig, mithin am 21. Juli 2017.

TOP 3

Entlastung des Vorstands

Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2016/17
Aufsichtsrat und Vorstand schlagen vor, den Mitgliedern des Vorstands für das Geschäftsjahr 2016/17 Entlastung zu erteilen.

TOP 4

Entlastung des Aufsichtsrats

Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2016/17
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2016/17 Entlastung zu erteilen.

TOP 5

Wahlen zum Aufsichtsrat

Mit Beendigung der am 18. Juli 2017 stattfindenden Hauptversammlung endet die Amtszeit sämtlicher Aufsichtsratsmitglieder. Es ist deshalb eine Neubestellung durch die Hauptversammlung erforderlich.
Der Aufsichtsrat besteht nach § 8 Abs. 1 der Satzung der CropEnergies AG aus sechs Mitgliedern. Der Aufsichtsrat setzt sich gemäß § 96 Abs. 1 und § 101 Abs. 1 Aktiengesetz ausschließlich aus Aufsichtsratsmitgliedern der Aktionäre zusammen.
Der Aufsichtsrat - gestützt auf einen entsprechenden Vorschlag des Nominierungsausschusses - gibt die nachfolgenden Wahlvorschläge auf der Grundlage der Anforderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex und unter Berücksichtigung der vom Aufsichtsrat für seine Zusammensetzung benannten Ziele ab.
Der Aufsichtsrat schlägt vor, folgende Personen, die bereits jetzt dem Aufsichtsrat angehören, als Aktionärsvertreter bis zur Beendigung der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das vierte Geschäftsjahr nach dem Beginn der Amtszeit beschließt (wobei das Geschäftsjahr, in dem die Amtszeit beginnt, nicht mitgerechnet wird), wieder in den Aufsichtsrat zu wählen:
Prof. Dr. Markwart Kunz
Braunschweig
Ehem. Mitglied des Vorstands der Südzucker AG
Mandate in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten
Keine
Mandate in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien
Keine
Angaben gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex:
Nach Einschätzung des Aufsichtsrats steht Herr Prof. Dr. Markwart Kunz in keinen persönlichen oder geschäftlichen Beziehungen zur CropEnergies AG oder deren Konzernunternehmen, den Organen der CropEnergies AG oder einem wesentlich an der CropEnergies AG beteiligten Aktionär, deren Offenlegung gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex empfohlen wird.
Thomas Kölbl
Speyer
Mitglied des Vorstands der Südzucker AG
Mandate in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten
- EUWAX Aktiengesellschaft, Stuttgart
- K+S Aktiengesellschaft, Kassel
Mandate in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien
- Boerse Stuttgart GmbH, Stuttgart
- AGRANA Internationale Verwaltungs- und Asset-Management GmbH, Wien (Österreich)*
- AGRANA Stärke GmbH, Wien (Österreich)*
- AGRANA Zucker GmbH, Wien (Österreich)*
- ED&F MAN Holdings Limited, London (Großbritannien)*
- Freiberger Holding GmbH, Berlin*
- PortionPack Europe Holding B. V., Oud-Beijerland (Niederlande), (Vorsitzender)*
- Raffinerie Tirlemontoise S.A., Brüssel (Belgien)*
- Saint Louis Sucre S.A.S., Paris (Frankreich)*
- Südzucker Polska S.A., Breslau (Polen)*
- Südzucker Versicherungs-Vermittlungs-GmbH, Mannheim (Vorsitzender)*
Angaben gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex:
Herr Thomas Kölbl ist Mitglied des Vorstands der Südzucker AG, die Mehrheitsaktionärin der Gesellschaft ist.
* Mandat, das der Kandidat als gesetzlicher Vertreter eines herrschenden Unternehmens eines Konzerns in zum Konzern gehörenden Unternehmen innehat (Konzernmandat)
Dr. Hans-Jörg Gebhard
Eppingen
Selbständiger Landwirt in Eppingen und Vorstandsvorsitzender des Verbands Süddeutscher Zuckerrübenanbauer e. V.
Mandate in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten
- Südzucker AG, Mannheim (Vorsitzender)
- GoodMills Deutschland GmbH, Hamburg
Mandate in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien
- AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Wien (Österreich)
- AGRANA Zucker, Stärke und Frucht Holding AG, Wien (Österreich), (2. stellvertretender Vorsitzender)
- Freiberger Holding GmbH, Berlin
- Raffinerie Tirlemontoise S.A., Brüssel (Belgien)
- Saint Louis Sucre S.A.S., Paris (Frankreich)
- Süddeutsche Zuckerrübenverwertungs-Genossenschaft eG, Stuttgart (Vorsitzender)
- Vereinigte Hagelversicherung VVaG, Gießen
- Z & S Zucker und Stärke Holding AG, Wien (Österreich)
Angaben gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex:
Herr Dr. Hans-Jörg Gebhard ist Aufsichtsratsvorsitzender der Südzucker AG, die Mehrheitsaktionärin der Gesellschaft ist, sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Süddeutsche Zuckerrübenverwertungs-Genossenschaft eG, die wiederum Mehrheitsaktionärin der Südzucker AG ist.
Dr. Wolfgang Heer
Ludwigshafen am Rhein
Vorsitzender des Vorstands der Südzucker AG
Mandate in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten
keine
Mandate in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien
- AGRANA Beteiligungs-Aktiengesellschaft, Wien (Österreich), (1. stellvertretender Vorsitzender)*
- AGRANA Zucker, Stärke und Frucht Holding AG, Wien (Österreich), (Vorsitzender)*
- ED&F MAN Holdings Limited, London (Großbritannien)*
- Freiberger Holding GmbH, Berlin (Vorsitzender)*
- PortionPack Europe Holding B. V., Oud-Beijerland (Niederlande)*
- Raffinerie Tirlemontoise S.A., Brüssel (Belgien)*
- Saint Louis Sucre S.A.S., Paris (Frankreich)*
- Südzucker Polska S.A., Breslau (Polen), (stellvertretender Vorsitzender)*
- Z & S Zucker und Stärke Holding AG, Wien (Österreich), (stellvertretender Vorsitzender)*
Angaben gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex:
Herr Dr. Wolfgang Heer ist Vorsitzender des Vorstands der Südzucker AG, die Mehrheitsaktionärin der Gesellschaft ist.
* Mandat, das der Kandidat als gesetzlicher Vertreter eines herrschenden Unternehmens eines Konzerns in zum Konzern gehörenden Unternehmen innehat (Konzernmandat)
Franz-Josef Möllenberg
Rellingen
Ehem. Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
Mandate in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten
- Südzucker AG, Mannheim (1. stellvertretender Vorsitzender)
Mandate in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien
Keine
Angaben gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex:
Herr Franz-Josef Möllenberg ist 1. stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Südzucker AG, die Mehrheitsaktionärin der Gesellschaft ist.
Norbert Schindler
Bobenheim am Berg
Selbständiger Landwirt und Winzer in Bobenheim am Berg sowie Mitglied des Deutschen Bundestags
Mandate in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten
Keine
Mandate in vergleichbaren in- und ausländischen Kontrollgremien
- Kreissparkasse Bad Dürkheim, Bad Dürkheim
Angaben gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex:
Nach Einschätzung des Aufsichtsrats steht Herr Norbert Schindler in keinen persönlichen oder geschäftlichen Beziehungen zur CropEnergies AG oder deren Konzernunternehmen, den Organen der CropEnergies AG oder einem wesentlich an der CropEnergies AG beteiligten Aktionär, deren Offenlegung gemäß Ziffer 5.4.1 des Deutschen Corporate Governance Kodex empfohlen wird.
Der Aufsichtsrat hat sich bei allen vorgeschlagenen Kandidaten vergewissert, dass sie den für das Amt zu erwartenden Zeitaufwand erbringen können.
Weitere Informationen zu den vorgeschlagenen Kandidaten finden Sie in deren Lebensläufen.
Download Lebensläufe
Prof. Dr. Markwart Kunz (PDF, 60,65 KB)
Thomas Kölbl (PDF, 68,72 KB)
Dr. Hans-Jörg Gebhard (PDF, 84,62 KB)
Dr. Wolfgang Heer (PDF, 67,61 KB)
Franz-Josef Möllenberg (PDF, 55,81 KB)
Norbert Schindler (PDF, 57,76 KB)
Es ist beabsichtigt, Herrn Prof. Dr. Kunz wieder für den Vorsitz des Aufsichtsrats vorzuschlagen.
Es ist außerdem beabsichtigt, die Hauptversammlung im Wege der Einzelabstimmung über die Kandidaten entscheiden zu lassen.

TOP 6

Wahl des Abschlussprüfers

Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2017/18 sowie des Prüfers für eine etwaige prüferische Durchsicht von unterjährigen Finanzinformationen
Der Aufsichtsrat schlägt, gestützt auf die Empfehlung des Prüfungsausschusses, vor, die PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt/Main, zum Abschlussprüfer und zum Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2017/18 sowie zum Prüfer für eine etwaige prüferische Durchsicht von unterjährigen Finanzinformationen für das Geschäftsjahr 2017/18 und für das 1. Quartal des Geschäftsjahrs 2018/19 zu bestellen.

zum Seitenanfang