CropEnergies AG legt Halbjahreszahlen vor

Mannheim, 12.10.2006 Unternehmensmeldung

Mannheim, 12. Oktober 2006 - Die CropEnergies AG, Mannheim (ISINDE000A0LAUP1), hat im 1. Halbjahr 2006/07 den Umsatz auf 65,0 Mio. ? (Vorjahr 15,9 Mio. ?) erh├Âht und damit bereits den gesamten Vorjahresumsatz (60,5 Mio. ?) ├╝bertroffen.

Die Auslastung der Produktionskapazit├Ąten lag im 2. Quartal 2006/07 bereits bei ├╝ber 60.000 m3, was einer Kapazit├Ątsauslastung von rund 90% entspricht. Im 1. Halbjahr 2006/07 wurden insgesamt rund 110.000 m3 Bioethanol produziert. Die erfreuliche Umsatzentwicklung infolge gestiegener Verkaufsmengen und -preise schlug sich ├╝berproportional im operativen Ergebnis nieder. Dieses fiel im 2. Quartal mit 4,9 Mio. ? um 91% h├Âher als im 1. Quartal des Gesch├Ąftsjahres (2,6 Mio. ?) aus. Im 1. Halbjahr stieg das operative Ergebnis auf 7,5 Mio. ? (-9,2 Mio. ?). Der Konzern-Jahres├╝berschuss bel├Ąuft sich f├╝r das 1. Halbjahr auf 3,4 (-11,3) Mio. ?. Der Cash-Flow folgte der starken Ergebnisverbesserung. Gegen├╝ber dem Vorjahr stieg dieses um 18,3 Mio. ? auf 9,2 Mio. ?. Insgesamt erwartet die CropEnergies-Gruppe, dass sich die positive Umsatz- und Ertragsentwicklung des 1. Halbjahres 2006/07 im weiteren Verlauf des Gesch├Ąftsjahres fortsetzen wird. Dabei wird von einer Gesamtproduktion im Gesch├Ąftsjahr 2006/07 von mehr als 210.000 m3 sowie einem Umsatz von mehr als 125 Mio. ? ausgegangen. CropEnergies Die CropEnergies-Gruppe - ein Mitglied der S├╝dzucker Gruppe - ist ein etablierter und gemessen an der Produktionskapazit├Ąt f├╝hrender europ├Ąischer Hersteller von Bioethanol f├╝r den Kraftstoffsektor. "Crop" steht f├╝r "creative regeneration of power". Aus nachwachsenden Rohstoffen - Getreide und Zuckerr├╝ben - wird Energie in Form von Bioethanol gewonnen. Mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und Belgien hat sich die CropEnergies-Gruppe innerhalb weniger Jahre als Bioethanol-Hersteller in einem Wachstumsmarkt etabliert und betreibt am Standort Zeitz, Sachsen-Anhalt, die derzeit gr├Â├čte Bioethanol-Anlage in Europa. CropEnergies sieht sich als Pionier im deutschen Bioethanol-Markt und in einer f├╝hrenden Position in Deutschland sowie k├╝nftig in Europa. Seit dem 29. September 2006 ist die CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1) an der Frankfurter B├Ârse im amtlichen Handel (Prime Standard) notiert.