CropEnergies: EU setzt weiter auf Biokraftstoffe - Markt f├╝r nachhaltig erzeugtes Bioethanol w├Ąchst dynamisch

Mannheim, 12.12.2008 Unternehmensmeldung

Mannheim, 12. Dezember 2008 - Die CropEnergies AG, Mannheim, begr├╝├čt die zwischen Ministerrat und Europ├Ąischem Parlament erzielte Einigung ├╝ber die Richtlinie zur F├Ârderung Erneuerbarer Energien.

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben diese als Bestandteil des EU-Klimapakets am 12. Dezember 2008 in Br├╝ssel best├Ątigt. Damit hat die EU die entscheidenden Weichen f├╝r die Markteinf├╝hrung von Biokraftstoffen in allen 27 Mitgliedsstaaten gestellt.
Kern der Richtlinie ist ein verbindlich festgelegter Mindestanteil von 10 % f├╝r erneuerbare Energien im europ├Ąischen Transportsektor. Neben einer Reduktion der Abh├Ąngigkeit von fossilen Kraftstoffen und der St├Ąrkung der heimischen Kaufkraft k├Ânnen damit die von Benzin verursachten Klimagasemissionen nach Angaben des Bundesverbandes der Deutschen Bioethanolwirtschaft e.V. um mindestens 16 Millionen Tonnen j├Ąhrlich gesenkt werden. Die Einf├╝hrung von Nachhaltigkeitskriterien stellt in der EU zudem sicher, dass in Zukunft nur nachhaltig erzeugte Biokraftstoffe im Verkehrssektor genutzt werden. Biokraftstoffe m├╝ssen mindestens 35 %, ab 2017 sogar 50 %, der Treibhausgase im Vergleich zu fossilen Kraftstoffen einsparen. Diese Richtlinie st├Ąrkt die Wettbewerbsposition der europ├Ąischen Bioethanolproduzenten, die nachhaltig erzeugte Rohstoffe verarbeiten.
Dr. Lutz Guderjahn, Mitglied des Vorstandes der CropEnergies: "Im europ├Ąischen Wachstumsmarkt f├╝r nachhaltig erzeugtes Bioethanol ist die CropEnergies-Gruppe hervorragend positioniert. So ├╝bertrifft die neue Anlage in Wanze, Belgien, die noch 2008 in Betrieb geht, bereits heute mit einem Treibhausgaseinsparungspotenzial von bis zu 70 % die Anforderungen, die die Richtlinie ab dem Jahr 2017 vorsieht."
Es ist zu erwarten, dass die EU-Entscheidungen die parlamentarischen Beratungen in Deutschland ma├čgeblich beeinflussen werden.

Die CropEnergies AG
Die CropEnergies-Gruppe -ein Mitglied der S├╝dzucker-Gruppe - ist ein f├╝hrender europ├Ąischer Hersteller von nachhaltig erzeugtem Bioethanol f├╝r den Kraftstoffsektor.
Crop steht f├╝r creative regeneration of power. Aus nachwachsenden Rohstoffen, Getreide und Zuckerr├╝ben wird Energie in Form von Bioethanol gewonnen. Mit Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und Belgien hat sich CropEnergies innerhalb weniger Jahre als einer der f├╝hrenden Bioethanolhersteller in einem Wachstumsmarkt etabliert und betreibt am Standort Zeitz, Sachsen-Anhalt, die derzeit gr├Â├čte Bioethanolanlage in Europa. CropEnergies sieht sich als Pionier im deutschen Bioethanolmarkt und baut seine Marktposition europaweit aus. Die Aktien der CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1) sind an der Frankfurter B├Ârse im amtlichen Handel (Prime Standard) notiert.