N├Ąhere Informationen zum Delistingangebot der S├╝dzucker AG finden Sie hier

Mehr erfahren

Please choose language

Anstehende Vorstandsver├Ąnderung bei CropEnergies

Mannheim, 19.12.2023 Unternehmensmeldung

Mannheim, 19. Dezember 2023 ÔÇô Dr. Stephan Meeder (53), CEO und CFO der CropEnergies AG, Mannheim, wurde vom Aufsichtsrat der S├╝dzucker AG, Mannheim, in seiner heutigen Sitzung in den Vorstand der S├╝dzucker AG berufen. Perspektivisch wird Stephan Meeder daher als CEO und CFO der CropEnergies AG ausscheiden. Er wird voraussichtlich noch bis zum 29. Februar 2024, nicht jedoch l├Ąnger als bis zum 31. Mai 2024, weiter dem Vorstand der CropEnergies AG angeh├Âren.

Der Aufsichtsrat der CropEnergies AG befasst sich bereits mit der Nachfolgeregelung und wird zeitnah sowohl ├╝ber die Besetzung der CFO-Position als auch ├╝ber die Wiederbesetzung der CEO-Funktion beschlie├čen. Dr. Thomas Kirchberg, Vorsitzender des Aufsichtsrats der CropEnergies AG: ÔÇ×Wir gratulieren Stephan Meeder sehr herzlich zu seiner Berufung in den S├╝dzucker Vorstand. Wir bedanken uns f├╝r sein Engagement in den letzten acht Jahren und f├╝r seinen unerm├╝dlichen Einsatz f├╝r CropEnergies.ÔÇť

Stephan Meeder: ÔÇ×Ich bin mit gro├čer Freude Vorstand der CropEnergies AG. Das dynamische Gesch├Ąftsumfeld stellt uns vor gro├če Herausforderungen, CropEnergies fit zu machen f├╝r die Zukunft. Meine Kollegen im CropEnergies Vorstand werden diese Arbeit hervorragend weiterf├╝hren. Ich freue mich auf die neue Herausforderung im Vorstand der S├╝dzucker AG.ÔÇť

Stephan Meeder ist seit 2015 Mitglied des Vorstands der CropEnergies AG, zun├Ąchst als CFO, seit 2020 als CEO und CFO. Er verantwortet heute die Ressorts Finanzen, Rechnungswesen, Controlling, Investor Relations, Kapitalmarkt-Compliance, Marketing, ├ľffentlichkeitsarbeit, Public Affairs, Corporate Governance, Steuern und Recht.

Die CropEnergies AG

Nachhaltige Produkte aus nachwachsender Biomasse sind das Gesch├Ąft von CropEnergies. Im Jahr 2006 in Mannheim gegr├╝ndet, ist das Mitglied der S├╝dzucker-Gruppe der f├╝hrende europ├Ąische Hersteller von nachhaltig erzeugtem, erneuerbarem Ethanol. Mit einer Produktionskapazit├Ąt von 1,3 Millionen Kubikmeter Ethanol pro Jahr erzeugt CropEnergies an Standorten in Deutschland, Belgien, Gro├čbritannien und Frankreich Neutral- sowie technischen Alkohol (Ethanol) f├╝r eine breite Palette von Anwendungen: von klimaschonendem Kraftstoff, ├╝ber die Getr├Ąnkeherstellung oder Kosmetikprodukte bis hin zu pharmazeutischen Anwendungen, beispielsweise als Grundlage f├╝r Desinfektionsmittel oder als Ausgangsstoff innovativer Biochemikalien.

Dank hocheffizienter Produktionsanlagen reduziert Ethanol f├╝r Kraftstoffanwendungen den CO2-Aussto├č ├╝ber die gesamte Wertsch├Âpfungskette um durchschnittlich ├╝ber 70 Prozent im Vergleich zu fossilem Kraftstoff. Aus der Biomassenutzung werden dar├╝ber hinaus j├Ąhrlich ├╝ber 1 Million Tonnen hochwertige, eiwei├čhaltige Lebens- und Futtermittel sowie biogenes Kohlendioxid, das unter anderem in der Getr├Ąnkeherstellung genutzt wird, gewonnen.

Die CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1) ist an der Frankfurter B├Ârse im regulierten Markt (Prime Standard) notiert.