Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Unsere Vision

Nachhaltiges Wirtschaften, also √Ėkologie, √Ėkonomie und soziale Verantwortung in Einklang zu bringen, ist ein zentrales Element f√ľr CropEnergies. Dies geht einher mit der Vision, das Wohlergehen heutiger und zuk√ľnftiger Generationen zu sichern.

Strategische Bedeutung

Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energieeinsatz sind strategische Schwerpunkte von CropEnergies, die in Zukunft noch stärker an Bedeutung gewinnen werden.


Das ist uns wichtig

Treibhausgaseinsparungen
Im Fokus steht f√ľr uns die Minderung von Treibhausgasemissionen entlang der gesamten Wertsch√∂pfungskette. Das produzierte Kraftstoffethanol spart hier durchschnittlich bereits √ľber 70 % der Treibhausgase im Vergleich zu fossilen Brennstoffen ein.

Kreislaufwirtschaft
Unsere Bioraffinerien arbeiten nach dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft und nutzen die nachhaltigen Rohstoffe m√∂glichst vollst√§ndig. Aus der eingesetzten Biomasse entstehen zahlreich Produkte, die Treibhausgasemissionen verringern. Dazu geh√∂ren erneuerbare Kraftstoffe, aber auch Lebens- und Futtermittel, wobei letztere zu Europas Proteinversorgung beitragen und Soja-Importe aus Nord- und S√ľdamerika verringern.

Rohstoffe
CropEnergies verwendet ausschlie√ülich Agrarrohstoffe europ√§ischer und √ľberwiegend standortnaher Herkunft ‚Äď unter Beachtung aller Qualit√§ts- und Nachhaltigkeitsanforderungen. So d√ľrfen die Agrarrohstoffe nicht auf sch√ľtzenswerten Fl√§chen wie W√§ldern oder Fl√§chen mit hoher biologischer Vielfalt angebaut werden. F√ľr die Ethanolproduktion werden auch immer mehr Reststoffe eingesetzt. Ihr Anteil soll in Zukunft weiter steigen.

Logistik
Auch bei Beschaffung und Auslieferung unserer Produkte soll der CO2-Ausstoß so gering wie möglich gehalten werden. Kurze Transportwege durch lokale Rohstoffe sowie die ideale Lage der Produktionsstandorte an Bahntrassen und Wasserwegen machen dies möglich.

Energie
Unsere Produktion zeichnet sich durch kontinuierliche Optimierung, effiziente Prozesse und moderne Energieversorgungsanlagen aus. So f√ľhren Kraft-W√§rme-Kopplungsanlagen und W√§rmer√ľckgewinnungssysteme zu einer √ľberdurchschnittlichen Energieeffizienz. CropEnergies wird den Einsatz erneuerbarer Energien erh√∂hen und strebt eine klimaneutrale Produktion bis 2050 an. Jede Bioraffinerie hat daf√ľr standortspezifische Ma√ünahmen geplant oder begonnen.

Mitarbeiter/-innen
Wir achten auf unsere Mitarbeiter/-innen, schaffen eine angenehme, respektvolle Arbeitsatmosphäre und bieten Spielräume zur eigenen Arbeitsgestaltung. Besonders wichtig ist uns Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit, die mit Schulungen und Präventionsmaßnahmen sichergestellt werden.

Gesellschaft
Unternehmerischer Erfolg und gesellschaftliche Verantwortung geh√∂ren zusammen. So sind wir im Dialog mit verschiedensten Stakeholdern. Wir stellen sichere und qualitativ hochwertige Produkte her und setzten auf langfristige Partnerschaften. Mit Produktionsst√§tten im l√§ndlichen Raum bieten wir qualifizierte Arbeitspl√§tze und tragen zur Entwicklung der regionalen Wirtschaft bei. Schwerpunkt unseres sozialen Engagements liegt ebenfalls auf lokalen Projekten. Wir setzten auf ethisches, legales und verantwortungsvolles Handeln, festgeschrieben im Verhaltenskodex der S√ľdzucker-Gruppe.

Download


Zertifizierung

Die EU schreibt in der ‚ÄěErneuerbaren-Energien-Richtlinie‚Äú eine nachhaltige Zertifizierung der gesamten Wertsch√∂pfungskette vor: l√ľckenlos, von der Rohstoffgewinnung √ľber Produktion und Auslieferung. Alle unsere Ethanolanlagen sind nach mindestens einem der von der EU anerkannten Zertifizierungssysteme als nachhaltig zertifiziert und werden j√§hrlich auditiert.

Zertifizierungssysteme Unternehmen
2BSvs Ryssen Alcools SAS
ISCC EU Ensus UK Ltd. 
REDcert EU BioWanze SA, CropEnergies Bioethanol GmbH, Ryssen Alcools SAS

Beim ISS ESG Corporate Rating konnte CropEnergies im Juni 2020 den Prime Status (C+) erreichen. Wir nehmen als integraler Bestandteil der S√ľdzucker-Gruppe auch am Carbon Disclosure Project (CDP) Climate Change sowie an EcoVadis teil. Zus√§tzlich hat Ryssen den EcoVadis Gold Status.


Ziel: Klimaneutralität 2050

CropEnergies strebt eine klimaneutrale Produktion bis 2050 an. Als erster Meilenstein sollen bis 2030 die direkten und indirekten Emissionen aus der Produktion im Vergleich zu 2018 um 35 % reduziert werden.

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Kontakt

CropEnergies AG
Telefon: +49 621 71 41 90-00
Fax: +49 621 71 41 90-04
E-Mail: info@cropenergies.de

Kontaktformular