BioWanze SA, Wanze (B)

Europas fortschrittlichste Anlage

Standort Wanze

In Wanze, Belgien, betreibt die CropEnergies-Tochter BioWanze SA eine Ethanolanlage der n├Ąchsten Generation mit einer Produktionskapazit├Ąt von 300.000 m┬│ Ethanol im Jahr. Die gr├Â├čte Ethanolanlage Belgiens ist seit 2010 als nachhaltig zertifiziert und entwickelt sich st├Ąndig weiter.

H├Âhere CO2-Einsparung durch Biomassenutzung zur Energiegewinnung

Durch die Nutzung von Biomasse als Prim├Ąrenergie wird die Anlage dem Thema Nachhaltigkeit in besonderer Weise gerecht: Ein Biomasse-Kraftwerk verwendet die Schalen des angelieferten Weizenkorns dazu, einen Gro├čteil der ben├Âtigten thermischen und elektrischen Prozessenergie klimaschonend zu erzeugen. Ein weiteres Biomasse-Kraftwerk ist in Planung mit dem die Bioraffinerie dann ganzheitlich klimaneutral produzieren wird.

Innovative Produkte und Zero Waste

Alle Rohstoffbestandteile werden verwendet. Die nicht fermentierbaren Bestandteile werden nach einem speziell an den Standort angepassten Konzept weiterverarbeitet. Gluten (Weizenprotein) wird abgetrennt und getrocknet. Es ist ein wertvolles Produkt f├╝r die Lebens- und Futtermittelherstellung. Gluten wird direkt vermarktet, am Standort aber auch zus├Ątzlich zum Fleischersatz Textured Wheat Protein weiterverarbeitet. Die nach der Destillation zur├╝ckbleibende Schlempe wird zu einem proteinreichen, fl├╝ssigen Futtermittel CDS (Concentrated Distillers' Solubles) verarbeitet und unter dem Markennamen ProtiWanze┬« vertrieben. Im Bau ist zudem eine CO2-Verfl├╝ssigungsanlage. Sie wird das bei der Ethanolproduktion entstehende, biogene CO2 auffangen und f├╝r die Getr├Ąnke- und Lebensmittelindustrie sowie den Homecare-Bereich aufbereiten.

Schematische Darstellung des Produktionsprozesses in BioWanze Download (PDF, 1 MB)

Umweltfreundliche Logistik

Die Anlage in Wanze verf├╝gt ├╝ber einen direkten Zugang zum Wasserweg der Maas und damit ├╝ber eine hervorragende Anbindung an das G├╝terdrehkreuz Antwerpen-Rotterdam-Amsterdam und die internationalen M├Ąrkte. Der ├╝berwiegende Teil der An- und Auslieferungen erfolgt ├╝ber Binnenschiffe.

Flyer Ehtanolanlage BioWanze Stand: 2016 Download (PDF, 899 KB)

Hier geht es zur Website von BioWanze SA


Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Kontakt

CropEnergies AG
Telefon: +49 621 71 41 90-00
Fax: +49 621 71 41 90-04
E-Mail: info@cropenergies.de

Kontaktformular